Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter diskutieren über eine Palette.

Manche sprechen von Verantwortung. Du übernimmst sie.

Verantwortungsvoll kommunizieren und nachhaltig handeln

Tue Gutes und sprich darüber – wie, daran arbeiten wir tagtäglich bei der Schwarz Unternehmenskommunikation. Hier prägen wir das Bild der Schwarz Gruppe, nach innen genauso wie in der Öffentlichkeit. Wir entwickeln Konzepte und Richtlinien für die Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern über alle analogen und digitalen Kanäle. Auf nationaler wie internationaler Bühne vertreten wir die politischen Interessen unserer Unternehmensgruppe und setzen unsere Unternehmenskultur dabei wirkungsvoll in Szene.

 

Als eines der führenden Handelsunternehmen weltweit haben wir an vielen Stellen Einfluss auf Gesellschaft und Umwelt. Die damit einhergehende Verantwortung nehmen wir sehr ernst und gestalten unser Handeln nachhaltig. Gemeinsam mit unseren Sparten entwickeln wir operative wie strategische Nachhaltigkeitsstandards und setzen uns anspruchsvolle Ziele entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Denn für uns gehören unternehmerische Stärke und bewusst nachhaltiges Handeln untrennbar zusammen – das wird auch in unseren Unternehmensgrundsätzen deutlich:

 

„Wir übernehmen in unserem täglichen Handeln ökonomische, soziale und ökologische Verantwortung."

Mobiles Arbeiten im Restaurant

Als Kommunikationsexperten unterstützen wir den Austausch mit zahlreichen internen und externen Stakeholdern der Schwarz Gruppe. Wir informieren und beraten das Management und die Fachbereiche zu kommunikationsrelevanten Themen, entwickeln Lösungen und setzen gruppenweite Standards. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für die Medien und tragen über aktive Medienarbeit zur Positionierung der Schwarz Gruppe in der Öffentlichkeit bei.

Wir sind immer dann zuständig, wenn es um die Vertretung unserer Unternehmensinteressen auf nationaler und internationaler Bühne gegenüber Politik, Behörden und Nichtregierungsorganisationen geht. Als Dienstleister für das Management und unsere Sparten sind wir der erste Ansprechpartner und Berater für politische und gesellschaftliche Fragestellungen. Dazu erstellen wir interne Positions- und Strategiepapiere in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen.

Zwei Hände, die ein kleine Pflanze pflanzen

Als Impulsgeber unterstützen wir die Sparten im Bereich Corporate Responsibility und schaffen die Voraussetzungen für ein gemeinsames Verständnis von Nachhaltigkeit innerhalb der Schwarz Gruppe. Wir definieren ambitionierte Nachhaltigkeitsziele und arbeiten mit Nachdruck an deren Umsetzung. Dazu haben wir vier Fokusthemen identifiziert: Menschen, Produktqualität, Kreislaufsysteme und Ökosysteme.

Mitarbeiter aus dem Personalbereich in Abstimmung

Als Kompetenzzentrum für Markenstrategie und -kommunikation unterstützen wir bei der Konzeption, Kreation und Umsetzung von Markenkommunikationsmaßnahmen. Unsere Aufgabe: ein konsistentes Bild der Schwarz Gruppe zu erzeugen. Wir vermitteln nach außen eine klare Botschaft mit eindeutigem Absender, nach innen schaffen wir Identifikationspotenzial. Dazu etablieren wir übergreifende Standards.

REset Plastic

Bereits 2018 haben wir mit REset Plastic unsere ganzheitliche, internationale Plastikstrategie ins Leben gerufen. Unter der Vision „Weniger Plastik – geschlossene Kreisläufe“ wollen wir innerhalb der Schwarz Gruppe nicht nur den Plastikeinsatz reduzieren, sondern den Umgang mit Plastik grundlegend ändern. REset Plastic steht für eine zukunftsfähige Kreislaufwirtschaft und ist ein wichtiger Baustein in unserer gruppenweiten CR-Strategie.

Die Schwarz Gruppe engagiert sich seit Jahren im Bereich Klimaschutz. Unser Anspruch ist es, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf das Klima möglichst gering zu halten und die Emission von Treibhausgasen stetig zu minimieren – so lautet es in unserer Klimastrategie. Dieses Engagement, gebündelt unter dem Fokusthema Ökosysteme der gruppenweiten CR-Strategie, haben wir mit dem Beitritt zur Science Based Targets Initiative nochmal bestärkt.

Unsere nachhaltigen Zahlen

100%

recyceltes PET

Aus 100 % recycelten PET bestehen die Flaschen unseres Saskia Mineralwassers still in der 1,5 l-Flasche (ausgenommen Deckel und Etikett).

2,3 Mio. Tonnen

Abfall

84 % des gesamten betriebsinternen Abfalls in der Schwarz Gruppe werden recycelt, wiederverwendet, vergärt oder kompostiert. Das entspricht rund 2,3 Mio. Tonnen (2019).

793.731 qm

Photovoltaikanlagen

betreibt die Schwarz Gruppe (2019). Das entspricht einer Fläche von rund 111 Fußballfeldern.

80 Tsd. MWh

Strom

haben wir im Jahr 2019 gruppenweit selbst erzeugt.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei der Schwarz Gruppe:

Werde Teil unseres Nachhaltigkeits- oder Kommunikations-Teams

Du möchtest dich in deiner täglichen Arbeit mit nachhaltigen Themen auseinandersetzen oder repräsentativ für unser Unternehmen kommunizieren? Dann schau dir unsere offenen Stellen im Bereich Nachhaltigkeit und Kommunikation an!

Offene Fragen? Kontaktiere uns gerne: