Arbeiten bei Schwarz

Die Schwarz Gruppe bietet als erfolgreiches Handelsunternehmen mit den Sparten Lidl und Kaufland vielseitige und spannende Karrierechancen in einem dynamischen Arbeitsumfeld, das im Zeichen des ständigen Wandels steht. Als international agierende Unternehmensgruppe zeichnen wir uns besonders durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung aus, sowohl in Deutschland als auch in mehr als 30 weiteren Ländern. Dabei wachsen wir aber nicht nur in den existierenden Landesgesellschaften, sondern expandieren auch stark in neue Länder.  

Die Schwarz Gruppe

Zur Schwarz Gruppe gehören die Handelsunternehmen Lidl, Kaufland sowie die Schwarz Dienstleistung KG als administrativer Dienstleister und die Schwarz Zentrale Dienste KG mit den zugeordneten operativen Dienstleistungsbereichen und den Produktionsbetrieben. In Europa ist die Schwarz Gruppe in 27 Ländern mit insgesamt rund 11.460 Filialen vertreten und beschäftigt mehr als 390.000 Mitarbeiter, davon 155.000 in Deutschland. Sitz der Schwarz Gruppe ist Neckarsulm, Baden-Württemberg.
 

Die Schwarz Dienstleistung KG und die Schwarz Zentrale Dienste KG – was sich dahinter verbirgt
Auf dieser Karriereseite möchten wir dir die Schwarz Dienstleistung KG sowie die Schwarz Zentrale Dienste KG vorstellen.


Die Schwarz Dienstleistung KG (SDL) erbringt als Verwaltungseinheit administrative Dienstleistungen für alle Unternehmen, die der Schwarz Gruppe angehören. Dies sind Lidl, Kaufland sowie die Produktionsgesellschaften. Am Standort in Neckarsulm sind rund 700 Experten in acht Fachbereichen für die unterschiedlichsten Themen aus Verwaltung und Administration verantwortlich. Dazu zählen unter anderem Controlling, Finanzen, Unternehmensentwicklung, Steuern, Personal, Rechnungslegung, Revision, Versicherungen und noch weitere Bereiche.


Die Schwarz Zentrale Dienste KG (SZD) erbringt umfassende Dienstleistungen, ebenfalls für die der Schwarz Gruppe zugehörigen Unternehmen Kaufland, Lidl und die Produktionsgesellschaften. Hierbei geht es um Dienste wie Beschaffung, IT oder Immobilien, die operativ, d.h. unabhängig vom Betrieb der Filialen, benötigt werden.

Da es sich bei der Schwarz Gruppe um eine Unternehmensgruppe handelt, liegt es nahe, verschiedene Dienstleistungen – sowohl administrativer als auch operativer Natur – zentral zu bündeln und den einzelnen Unternehmen bereitzustellen. Genau hierin liegt die Verantwortung von SDL und SZD. So sehen wir uns als Dienstleister, für den Kundenorientierung und Flexibilität im Vordergrund stehen. 

Unser Unternehmensgeist

Die drei Säulen Leistung, Menschen und Wandel bilden die Grundlage für unseren Erfolg und unser Wachstum.



Um Leistung auf hohem Niveau zu sichern und auszubauen, sind für uns eine leistungsfördernde Organisation und Führung sowie leistungsstarke Mitarbeiter die zentralen Voraussetzungen. Dazu zählt auch, mit unseren Ressourcen sparsam umzugehen und in unserem Handeln stets den unternehmerischen Erfolg im Blick zu haben.

Wir sind Händler mit Leidenschaft - und Menschen, die ehrgeizig in der Sache und gleichzeitig zurückhaltend im Auftreten sind. Eine persönliche und wertschätzende Kommunikation bildet die Basis, sowohl für die Zusammenarbeit und das Miteinander untereinander als auch für den Umgang mit unseren Kunden.

Der stetige Wandel bringt für uns ein permanentes Lernen mit sich und erfordert Flexibilität im Arbeiten. Wir hinterfragen bestehende Strukturen und Prozesse und setzen dabei einen zentralen Fokus auf Einfachheit.

Bei der Umsetzung dieser Säulen ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit besonders wichtig. So wollen wir gemeinsam leistungsstark sein.

Unser Motto

Begleitet werden wir durch unser Motto: "Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein."

Was verstehen wir darunter? Das heißt für uns, dass wir uns in einem dynamischen Umfeld bewegen, in dem agiles und flexibles Handeln und Reagieren auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden Grundvoraussetzung sind. Wir handeln nicht nur innerhalb einer ständigen Veränderung, sondern treiben diese auch voran. Das setzt voraus, dass wir bestehende Prozesse und Strukturen hinterfragen, kontinuierlich lernen und uns selbst verbessern.